Online-Beratung vom Tierarzt. Jederzeit & überall.

Ob im Urlaub, beim Wald­spaziergang oder im eigenen Wohn­zimmer – mit TIERARZT ONLINE haben Sie Ihre Tierarzt­praxis immer dabei. Über die App auf dem Smart­phone, Tablet oder PC können Sie ganz un­kompliziert jeder­zeit und über­all per Video­chat eine Beratung von unseren geprüften und erfahrenen Tier­ärzten in Anspruch nehmen – auch von Ihrem Haus­tier­arzt. Sparen Sie sich mit TIERARZT ONLNE lange Warte­zeiten, Stress beim Transport Ihres Tieres und lassen Sie sich entspannt online beraten!

So einfach ist die
Online-Beratung

Vorteile durch TIERARZT ONLINE

N

Beratung beim Tierarzt Ihres Vertrauens

Ob Spezialist oder der eigene Haustierarzt – Sie entscheiden selbst, welcher Tierarzt Sie beraten soll. Ihr Tierarzt ist noch nicht bei TIERARZT ONLINE? Über die App können Sie ihm Bescheid geben, dass Sie über TIERARZT ONLINE betreut werden möchten.
N

Flexible Terminvereinbarung

Über den Online-Terminkalender des selbst ausgewählten Tierarztes können Sie ganz unkompliziert einen freien Termin auswählen. Oder Sie holen sich ganz spontan direkt eine tierärztliche Beratung bei einem Tierarzt, der zu dem Zeitpunkt online ist.
N

Keine An- und Abfahrt

Autofahrten bedeuten für viele Tiere puren Stress. Mit TIERARZT ONLINE vermeiden Sie für sich und Ihr Tier die An- und Abfahrt zur Praxis.

N

Keine Wartezeiten

Zum Zeitpunkt Ihres vereinbarten Termins wird direkt eine Anrufverbindung zum Tierarzt aufgebaut. Ohne die langen Wartezeiten in der Praxis oder Klinik sparen Sie also enorm viel Zeit.

N

Alle Daten auf einen Blick

Alle Informationen und Daten über Ihr Tier – wie Krankengeschichte und Impfpass – können Sie bei der Anmeldung in Ihrem Profil vermerken. Diese digitale Krankenakte können Tierärzte sich so schon vor der Beratung anschauen. Dabei entscheiden aber Sie, wer Ihre Daten zu sehen bekommt.

N

Schriftliche Dokumentation

Nach Ihrer Beratung erhalten Sie einen schriftlichen Bericht vom beratenden Tierarzt mit den Inhalten des Gesprächs. So können Sie die tierärztlichen Empfehlungen ganz in Ruhe jederzeit nachlesen.

N

Direkte & unkomplizierte Abrechnung

Direkt nach Ihrem Termin erhalten Sie die Möglichkeit, die angefallenen Kosten der Beratung mit der Online-Zahlmethode Ihrer Wahl zu begleichen.

N

Ortsunabhängige Beratung

Egal ob beim Waldspaziergang, im Urlaub oder zu Hause – mit Tierarzt Online können Sie sich von überall und jederzeit einen fachlichen Rat von Ihrem Tierarzt einholen. So können Sie bei­spiels­weise schon direkt abwägen lassen, ob ein Klinikbesuch notwendig ist oder nicht.

SCHRITT 1

App herunterladen
oder im Browser
aufrufen

In Ihrem Browser können Sie TIERARZT ONLINE
unter www.tierarzt-online-app aufrufen. Wenn
Sie möchten, können Sie die App über den Button
in der URL Leiste Ihres Browsers direkt auf Ihrem
Android oder IOS Smartphone, Tablet oder PC
installieren.

SCHRITT 2

Kostenlos registrieren

Klicken Sie auf den Button „Neu Registrieren“ und
geben Sie anschließend Ihren Namen und E-Mail-Adresse
ein. Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrem vorübergehenden
Passwort, das Sie in Ihren Profileinstellungen jederzeit
ändern können.

SCHRITT 3

Profil vervollständigen

Geben Sie im nächsten Schritt Ihre weiteren
persönlichen Daten ein, um Ihr Profil bei
TIERARZT ONLINE zu vervollständigen.

SCHRITT 4

Tiere anlegen

Legen Sie auch für Ihr Tier oder Ihre Tiere ein Profil an.
Hier können Sie auch weitere Informationen über Ihr Tier
wie den Impfpass hochladen.

SCHRITT 5

Los geht’s!

Sie können nach Ihrem Wunsch-Tierarzt oder einen
passenden Spezialisten suchen. Vereinbaren Sie einen
Termin über den Online-Terminkalender oder kontaktieren
Sie bei Notfällen direkt einen verfügbaren Tierarzt.

Häufige Fragen

Mit welchen Tieren kann ich bei der Online-Beratung teilnehmen?

Im Prinzip ist das mit allen Tieren möglich.

Wie kann ein Tierarzt über Videotelefonie meinem Tier helfen?

Bei TIERARZT ONLINE geht es zunächst einmal um die Sichtung des Problems sowie einer fachlichen Beratung. Falls weitere Untersuchungen nötig sind, verweist der beratende Tierarzt an die Praxis oder eine Klinik.

Bei welchen Krankheiten kann TIERARZT ONLINE helfen?

Beispielsweise bei sichtbaren Verletzungen, Hautkrankheiten oder Lahmheiten sowie Operationsnachsorge, Wundversorgung oder aber einer allgemeinen Verlaufsuntersuchung. Darüber hinaus ist auch eine Beratung für die passende Fütterung oder auffällige Verhaltensweisen des Tieres über TIERARZT ONLINE sehr gut möglich.

Was ist, wenn mein Tier für die Behandlung Medikamente benötigt?

In solchen Fällen wird an die Praxis oder Klinik verwiesen.

Wie schnell bekomme ich einen Termin?

Termine können in der App direkt über den Online-Terminkalender des ausgewählten Tierarztes vereinbar werden. Außerdem sind Termine auch spontan sofort möglich, wenn ein Tierarzt gerade online ist.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Über TIERARZT ONLINE sind jederzeit Termine möglich.

Gibt es akute Notfalltermine?

Ja. Wenn ein Tierarzt online ist, können ganz spontan Beratungen stattfinden.

Was kostet mich ein Beratungsgespräch?

Die Preise für ein Beratungsgespräch richten sich nach der Gebührenverordnung für Tierärzte (GOT). Dabei entscheidet jeder Tierarzt individuell, nach eigener Wahl den 1,5- bis 4-fachen Satz der GOT anzuwenden. Im Durchschnitt kosten 15 Minuten tierärztliche Beratung ca. 50 Euro.

Welche Zahlmethoden gibt es?

Die Zahlungsabwicklung ist mit verschiedenen Online-Zahlungsarten möglich, wie beispielsweise die Zahlung mit Kreditkarte.

Brauche ich Technikkentnisse für die Benutzung der App?

Nein. Die App ist benutzerfreundlich und sehr intuitiv zu bedienen.

Funktioniert die Beratung auch ohne Videoübertragung?

Nein, die tierärztliche Beratung ist nur mit Videoübertragung möglich.

Wie werden die Tierärzte für TIERARZT ONLINE ausgewählt?

Tierärzte, die sich bei TIERARZT ONLINE registrieren, sind alle von uns geprüft. Bei der Registrierung müssen sie ihre Approbation einreichen sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung vorweisen.

Preise bei
TIERARZT ONLINE

Die Basis für die Preise einer Beratung bei TIERARZT ONLINE ist die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Der beratende Tierarzt entscheidet nach eigener Wahl, den 1,5- bis 4-fachen Satz der GOT anzuwenden. Im Notdienst wird automatisch mindestens der 2-fache Satz plus 50 Euro in Rechnung gestellt.

15 Minuten Beratung
nach einfachem Satz der GOT:

27,42 €

inkl. MwSt.

15 Minuten Beratung
nach 1,8-fachem Satz der GOT:

48,10 €

inkl. MwSt.